SoLa-Ersatzwochenende der WaschbÀren

Radtour der WaschbÀren nach Ratzeburg am 01. + 02. August 2020

Wir haben uns am Samstag um 9:30 Uhr am Keller getroffen.

Nach der Verteilung des AllgemeingepÀcks fuhren wir los. Nach 15 km mit durchschnittlich 15 km/h machten wir unsere erste Pause, verköstigten einige Leckereien und fuhren weiter. Nach einer weiteren Rast und den restlichen Kilometern erreichten wir unser Ziel und gingen im kalten See schwimmen.

Kurz darauf gingen wir einkaufen und fingen an zu kochen (gut gewĂŒrzt mit Oregano). Es gab Onepot Spaghetti mit Tomatensauce (vegetarisch, da Eve, die eigentlich doch keine Vegetarierin ist, es so wollte). 
Nach dem Essen fing es, wie vom Wettergott prophezeit, an zu regnen. Daraufhin zogen wir uns ins Gemeindehaus zurĂŒck, spielten Karten und Tischtennis und gingen schlafen.

FrĂŒhmorgens, nachdem einige von uns baden waren, frĂŒhstĂŒckten wir Brot, packten unsere Sachen und machten uns auf den RĂŒckweg.

Nach zeitweiligen Verlusten und einigen Pausen fanden wir alle gesund und munter zum Keller zurĂŒck.